Herzlich willkommen

auf der Homepage des Städtischen Kinder- und Jugendchores Bottrop, des Ensembles "amicanta",

des Flötenkreises "aulophilia" und des Förderkreises "Chöre & aulophilia e.V."

 

Aktuell:

Traurig haben wir Abschied von unser langjährigen Chorvorsitzenden Margret Köhn genommen.

Ihre fröhliche, hilfsbereite und liebenswürdige Art werden wir sehr vermissen.
Uns werden ihre Marmeladen, Kuchen, Choco Crossies, Socken und
gut organisierten Chorfahrten fehlen.

 

 

Interview mit einem "Chorkind":

Du singst im Chor?
Ja, schon viele Jahre.

Ist das so wie bei „Deutschland sucht den Superstar“?
Nein, wir singen alle gemeinsam. Man muss auch nicht allein vorsingen.

Wer singt denn bei euch mit?
Wir haben 4 Gruppen: eine Gruppe für Grundschüler, eine Gruppe für Jugendliche und Erwachsene, manchmal singt „amicanta“ (eine Gruppe, in der Frauen singen) auch etwas alleine und mittwochs singen und musizieren die „Minis“ (Kinder im Alter von 3 bis 5) mit ihren Eltern oder Großeltern.
Das Schöne ist, dass wir alle zusammen singen. Da lernen die Jüngeren von den Älteren und die Älteren lernen auch oft etwas von den Jüngeren. Oft lassen sich die Einen von den Anderen mitreißen.

Was singt ihr denn für Lieder?
Ganz viele verschiedene: bekannte und viele neue unbekannte Lieder, englische Lieder, Lieder in verschiedenen Sprachen. Manchmal studiert unsere Chorleiterin mit uns ganz verrückte und lustige Sachen ein, z.B. Sprechlieder, „Toldera“ oder das Lied „Tiliseb, tiliseb aisakell“.
Da denken einige Sängerinnen: "Was hat sie sich denn da wieder für ein Lied ausgesucht?" oder "Das schaffen wir ja nie". Aber wenn wir das Lied dann singen können, sind wir ganz stolz.

Wer leitet denn euren Chor?
Unsere Chorleiterin heißt Mechthild Gathmann. Sie war früher auch ein Chorkind, hat mit 7 Jahren angefangen zu singen und hat den Chor 2004 übernommen.

Kann man euch auch mal zuhören?
Wir haben oft Auftritte bei verschiedenen Veranstaltungen. Und einmal im Jahr haben wir unsere „Matinee im Advent“, unsere Adventskonzert im Kammerkonzertsaal. Viele Auftritte haben wir in der Advents- und Weihnachtszeit. Wir bekommen Anfragen für Auftritte und klären, ob wir dann genügend Sängerinnen und Sänger haben um aufzutreten.

Was muss man tun, um bei euch mitzumachen?
Man darf einfach vorbeikommen, in den Proben zuhören und mitsingen. Wenn man dann in den Chor eintreten möchte, füllt man ein Formular aus und bezahlt einen Monatsbeitrag, 5 € für Kinder/Jugendliche/Studenten und 7,50 € für Erwachsene.

Warum singst du im Chor?
Mögliche Antworten könnten folgende sein:
…. weil es gute Laune macht …. weil man etwas gemeinsam macht …. weil wir viele verschiedene Lieder singen …. weil wir Auftritte haben …. weil man stolz auf sich sein kann, wenn man einen guten Auftritt hatte … weil man anderen Menschen Freude mit dem Singen machen kann … weil man  selbstbewusst wird … weil man etwas für seine Gesundheit tut …

Macht dir das Singen Spaß?

 ….. Wer diese Frage beantworten möchte, kann einfach mal ausprobieren, wie es ist, mit uns zu singen
.

Herzlich willkommen!